Gemüsebau Klein

Den Anbau von Gemüse betreibt Familie Klein schon in der vierten Generation.

Der 17 Hektar-Betrieb wird von Familie Klein und drei Vollzeitkräften bewirtschaftet.

Auf dem fruchtbaren Boden der Lisdorfer Aue wird Kohl in verschiedenen Variationen, außerdem Salat, Sellerie, Petersilie und Schnittlauch angebaut.

 

Ab dem Herbst und vor allem im Frühjahr ist der Löwenzahn bei den Kunden gefragt.

Um gute Qualität im Einklang mit der Natur zu produzieren, wird eine weite Fruchtfolge praktiziert.

 

So bleibt der Boden auf Dauer gesund.